Schulungen / Darkroom Coaching / Portfolio Review

Ich biete individuelle Fotolabor-Schulungen und (neu!) Portfolio Reviews im Butz an.

 

Fotolabor-Schulung 

Die Schulungen umfassen die Themenbereiche:

• S/W-Filmentwicklung + Kontaktbogen

• Handprinting (Abzüge vom S/W-Negativ, Bildinterpretation, technische Ausarbeitung und Duka-Skills, unterschiedliche Papierprozesse & Tonungen)

• Ausfleckretusche von S/W-Abzügen (PE und Baryt)

Zu diesen Themenbereichen können flexible Einzeltermine mit mir vereinbart werden.

Für Filmentwicklung und Printing beträgt die Dauer eines Termins 4 Stunden/Level Basic und  5 Stunden/Level Master. Wir besprechen vorher, was Euch konkret interessiert, was Ihr von mir gezeigt bekommen wollt und ich bereite den Termin entsprechend vor.

Für Schulungen in Retusche plane ich erstmal einstündige Termine. Weiter üben müsst Ihr dann zuhause…

Die Materialen, die wir hier vor Ort brauchen, stelle in der Regel ich bis zu dem maximalen Papierformat von 24x30cm und sie sind im Preis enthalten. Bei der Filmentwicklung ist ein bereits belichteter Film mitzubringen. Da berate ich auch gerne vorab bei der Wahl des Filmes…

Ausnahmen sind die Einzelschulungen zu speziellen Papierprozessen (wie zum Beispiel dem Lith-Prozess) & Tonungen, da muss ich den Materialaufwand neben dem Grundpreis gesondert berechnen.

Zu den Preisen:

Einzelschulung Level / Basic, zu 4 Stunden pro Termin kostet 200,00 € zzgl. Mwst., Material ist im Preis enthalten (nur PE-Papier bis max. 24×30). Hierbei vermittle ich Basiswissen für Einsteiger.

Einzelschulung Level / Master, zu 5 Stunden pro Termin kostet 270,00€ zzgl. Mwst., Material ist im Preis enthalten (nur Baryt-Papier bis max. 24×30, besondere Papierprozesse und Tonungen sind davon ausgenommen). Hierbei setzte ich ein gewisses Grundwissen voraus, welches wir nach Euren Wünschen erweitern und vertiefen!

Einzelschulung S/W-Retusche, zu 1 Stunde pro Termin, kostet 80,00 € zzgl. Mwst., Ausrüstung und Übungsmaterialien stelle ich für die Lehrstunde hier.

Auf Wunsch können auch 2 Personen gemeinsam eine Schulung buchen, dann gilt für die 2. Person ein Aufpreis von 80,00 € zzgl. Mwst zum Grundpreis der jeweiligen Schulung. Die Buchung muss dabei zusammen erfolgen.


Portfolio Review – Werkschau – Kuration

Das eigene Werk zu beurteilen, fällt nicht immer leicht. Eine stimmige und gute Auswahl der eigenen Bilder zu erstellen (z. B. für Mappe / Webseite / Ausstellung) häufig sogar noch mehr.
Ein erfahrener und professioneller Blick von außen kann dabei sehr helfen und vieles klären.

Wir nehmen uns 1 – 2 Stunden Zeit, gehen gemeinsam dein Portfolio durch, sprechen über deine Fotografie, ich gebe dir gezielten Input und Impulse für die nächsten Schritte.

Dafür können flexible Einzeltermine mit mir vereinbart werden.

Zu den Preisen:

Individuelle Portfoliosichtung, die 1. Stunde kostet 80,00€ zzgl. Mwst., alles weitere wird im 30 Minuten-Takt abgerechnet und kostet 30,00€ zzgl. Mwst./halbe Stunde.

 

Alle Termine, sowohl für die Fotolabor-Schulung als auch für die Portfoliosichtung, stimmen wir gemeinsam ab und finden hier bei mir im Butzlab in Hamburg-Eimsbüttel statt.

Grundsätzlich kann ich zur Zeit am besten Termine unter der Woche und in einer Zeit von 9.30 bis 14.00/15.00 Uhr anbieten. In Ausnahmefällen ginge auch ein Termin nachmittags oder am Wochenende, aber das ist ohne Gewähr!

Bei Interesse meldet Euch gern bei mir und wir machen alles Weitere aus!

Tel: +49 (0)40 28 78 71 41
Mobil: +49 (0)172 18 28 435
info@butzlab.com

 

 

„Danke Kira, die Schulung war jeden Cent wert!“ Andreas L.

„Ich habe ein Lith-Print Coaching bei Kira Enss gebucht und war sehr begeistert. Sie ist nicht nur eine Meisterin Ihres Fachs, sondern kann auch super gut und geduldig erklären. So habe ich in wenigen Stunden alle notwendige Theorie und Praxis zu dem Thema mitbekommen und konnte im Anschluss gleich in der eigenen Dunkelkammer starten. Kira ist sehr freigiebig mit Ihrem tiefen und breiten Wissen zu Fotografie und hat mir viele Tipps gegeben, auch über das eigentliche Thema Lith-Printing hinaus. Ihre Dunkelkammer ist angenehm geräumig, so dass man sich auch nicht „im Weg rum seht“. Danke, Kira, dass ich von Dir lernen durfte.“ Ulrich G.

„Herzlichen Dank nochmal für den wunderbaren Workshop! Ich habe viel mitgenommen und auch gleich am Wochenende in der eigenen Dunkelkammer ausprobiert. Klappt schon ganz gut, jedenfalls bin ich jetzt wieder hoch motiviert!“ Ruben M.

„Danke dir Kira, es hat riesig Spaß gemacht und bin auch sehr happy über die Ergebnisse!“ Sofia P.

Vielen Dank für die Schulung, das war wirklich sehr cool und hat total viel Spaß gemacht! Wie schön wieder in der Dunkelkammer zu stehen. Ich denke das war eine tolle Einführung und ich hab mich jetzt dazu durchgerungen eine Laborausstattung zu kaufen.“ Marlene S.

„Hallo Kira, ich wollte mich nur kurz melden und berichten wie froh ich bin, dass wir bei Dir die Fortbildung Filmentwicklung durchführen konnten. Das entspannte Filmentwickeln hilft in diesen Tagen ungemein.“ Michael A.

Liebe Kira, ich wollte mich gern bei dir für die tolle „Unterweisung“ bedanken. Es hat mir riesigen Spass gemacht!“ Christiane N.

Ein paar Outtakes aus meinem Instagram-Highlight “Workshops“: