Millerntor

Da ist es!

 

millerntor_das_alte_stadion

Eine Liebeserklärung an das alte Stadion des FC St. Pauli von
SUSANNE KATZENBERG und OLAF TAMM,
mit Texten von Ronny Galczynski

Passend zur neuen Saison wurde jetzt im September das Fotobuch MILLERNTOR im St. Pauli Clubheim von den Machern Susanne Katzenberg, Olaf Tamm, Ronny Galczynski und dem ehemaligen Präsidenten des Clubs Corny Littmann vorgestellt. Mit viel Beifall und Gesängen der anwesenden Fans.

Ein sehr authentischer und schöner Bildband, wie ich finde, von dem ich hier jetzt nur einen ganz kleinen Zusammenschnitt einiger Bilder von Olaf Tamm zeige, für den ich ehrenamtlich sämtliche Filme für dieses Projekt entwickelt habe.


Millerntor©Olaf Tamm

Für mehr am besten selbst reinschauen und das alte Stadion wieder aufleben lassen: 160 Seiten in Farbe und Schwarz/Weiss.

Millerntor, legendäre Spielstätte und Sehnsuchtsort… HEY HO, LET’S GO!

Verlag: Edition Braus
ISBN: 978-3-86228-045-2

Pauli

Vorschau auf ein neues Fotobuchprojekt:

Eine Liebeserklärung an das alte Stadion des FC St. Pauli von
SUSANNE KATZENBERG und OLAF TAMM,
mit Texten von Ronny Galczynski.

MILLERNTOR

 

MILLERNTOR©Olaf Tamm

In diesen Tage haben die letzten entwickelten Filme von Olaf Tamm mein Labor verlassen und damit ist für mich nach zweijähriger Saison, in der ich in ehrenamtlicher Unterstützung für das Projekt die Filmentwicklung für Olaf übernommen habe, erst einmal Abpfiff.

Alle Spiele sind gespielt, alle Fotos geschossen, alle Filme entwickelt und das Millerntorstadion ist jetzt Baustelle.

Aber wo das eine Kapitel endet, beginnt gleich das nächste und damit geht das Buchprojekt “MILLERNTOR” jetzt in die produktive Schlussphase. Ich freue mich schon sehr auf den Anpfiff zum book release im kommenden September 2012!

MILLERNTOR©O.TammZum Buch:

“Im Mai 2012 wurde auch die letzte Tribüne des alten Millerntorstadions zugunsten eines modernen Neubaus abgerissen. In Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli arbeiten die Fotografen Susanne Katzenberg und Olaf Tamm an einem Fotografieprojekt, um das Bild und die Stimmung des alten Stadions auf dem Heiligengeistfeld festzuhalten. Ihre Dokumentation, die sich dem Thema aus einer neuen Perspektive und mit einem Sinn für Ästhetik nähert, umfasst nicht nur die Architektur, sondern auch Porträts sowie stille, narrative Ansichten und ehrt damit eine Kultstätte, die den Anforderungen des modernen Fußballs weichen muss. Vergessen wird sie nicht!
Ronny Galczynski erzählt in seinen Interviewporträts bekannter und unbekannter Protagonisten die Geschichte und die Geschichten des Stadions.”

Fortsetzung folgt!

Scars & Beauty

Nach seinem sehr gelungenen Erstling von 2008Stuttgart – 28 Photos aus dem Südwesten der Republik“, das für den Deutschen Fotobuchpreis 2009 nominiert wurde und bei dem ich die Freude hatte die Vorlagen und auch die dazu gehörende Ausstellung zu printen, folgt jetzt ein wunderbares neues Buchprojekt des Hamburger Fotografen Christopher Anhalt:

Scars & Beauty

Bild 4

Begleitend zum book release präsentiert der Künstler am 28.5.2010 in der Berliner Galerie exposure twelve die original Fotos zum Buch in einer erweiterten Serie. In schwarz/weiss sowie in Farbe, alles komplett analog produziert.

Für diese Ausstellung wurden von mir 26 Silbergelatine-Prints auf Baryt-Papier in den Formaten von 13×18 bis 30×40 erstellt.

C.Anhalt_6kl

 

C.Anhalt_1kl

C.Anhalt_2kl

 

 

Producción para el fotógrafo Christopher Anhalt y su nuevo proyecto (catalogo + exposicion)

Scars & Beauty

26 positivados en plata de gelatina sobre papel barytado en los formatos de 13×18 a 30×40.

Production for the photographer Christopher Anhalt and his new photo book project and exhibition

Scars & Beauty

26 prints in silver gelatine on fibre-based paper in sizes 13×18 up to 30×40.

+mehr Info Artipool